Wahrig Wissenschaftslexikon Ammoniak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ammoniak

Am|mo|ni|ak  〈a. [′––––] n. 11; unz.; Chem.〉 farbloses, stechend riechendes Gas [<grch. ammoniakon, nach einer Pflanze, die in der Nähe des dem Jupiter Ammon geweihten Tempels in der Oase Siwa (in der Antike Ammonione) in Libyen wuchs]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Volks|spra|che  〈f. 19〉 Umgangssprache (im Unterschied zur Literatur–, Schriftsprache)

Ten|do|va|gi|ni|tis  〈[–va–] f.; –, –ti|den; Med.〉 Sehnenscheidenentzündung [<nlat. tendo ... mehr

Bau|an|trag  〈m. 1u〉 Antrag auf behördliche Genehmigung zum Bauen ● einen ~ stellen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige