Wahrig Wissenschaftslexikon Ammoniak - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ammoniak

Am|mo|ni|ak  〈a. [′––––] n. 11; unz.; Chem.〉 farbloses, stechend riechendes Gas [<grch. ammoniakon, nach einer Pflanze, die in der Nähe des dem Jupiter Ammon geweihten Tempels in der Oase Siwa (in der Antike Ammonione) in Libyen wuchs]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

ju|gu|lar  〈Adj.; Anat.〉 zum Jugulum gehörig [zu lat. iugulum ... mehr

Päd|i|a|ter  auch:  Pä|di|a|ter  〈m. 3; Med.〉 = Kinderarzt ... mehr

es|say|is|tisch  auch:  es|sa|yis|tisch  〈[s–] Adj.; Lit.〉 in der Art eines Essays ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige