Wahrig Wissenschaftslexikon Ammoniumchlorid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ammoniumchlorid

Am|mo|ni|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; Chem.〉 anorgan. Verbindung aus Ammoniak u. Salzsäure, vielseitig verwendete Chemikalie, u. a. als Düngemittel, in Salmiakpastillen enthalten, wirkt als Hustenmittel; Sy Salmiak

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schar|nier|ge|lenk  〈n. 11; Anat.〉 Gelenk, das Bewegungen um eine Achse zulässt (z. B. das Ellbogengelenk)

ausscha|ben  〈V. t.; hat〉 1 durch Schaben auskratzen, aushöhlen 2 〈Med.〉 eine Körperhöhle, bes. Gebärmutter ~ von krankem Gewebe od. Geweberesten mit löffelartigem Gerät reinigen; ... mehr

Tau|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Fliege, deren Larven sich in gärenden Flüssigkeiten od. überreifem Obst entwickeln: Drosophilidae; Sy Fruchtfliege ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige