Wahrig Wissenschaftslexikon Amphibole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amphibole

Am|phi|bo|le  〈Pl.; Min.〉 Gruppe weitverbreiteter gesteinsbildender Minerale, z. B. Hornblende [<grch. amphi ”zweifach“ + ballein ”werfen“; → Amphibolie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Xe|ro|der|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 erhöhte Trockenheit der Haut [<grch. xeros ... mehr

Ab|bau  〈m. 1; unz.〉 1 Verringerung, Verkleinerung, Beseitigung 2 〈Bgb.〉 Gewinnung von Bodenschätzen ... mehr

Spin|nen|tier  〈n. 11; Zool.〉 Angehöriges einer Klasse der Gliederfüßer mit vier Beinpaaren, einem Kopf–Brust–Stück u. einem Hinterleibsabschnitt: Arachnidea; Sy Arachnide ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige