Wahrig Wissenschaftslexikon Amphibole - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amphibole

Am|phi|bo|le  〈Pl.; Min.〉 Gruppe weitverbreiteter gesteinsbildender Minerale, z. B. Hornblende [<grch. amphi ”zweifach“ + ballein ”werfen“; → Amphibolie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Schleich|kat|ze  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der Raubtiere: Viverridae

Ap|noe  〈[–no] f. 19; Med.〉 Atemstillstand [<A…1 ... mehr

Jarl  〈m. 1; MA; in nord. Ländern〉 vom König eingesetzter Statthalter [<altnord. ”Adeliger“; verwandt mit engl. earl ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige