Wahrig Wissenschaftslexikon Amyl - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amyl

Amyl  〈n. 11; Chem.〉 einwertiger aliphatischer Kohlenwasserstoffrest [<grch. amylon ”Stärke“ + hyle ”Stoff“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Sing|schu|le  〈f. 19; Mus.〉 1 Schule zum Gesangsstudium u. zur Pflege des Kunstgesangs, Vorläuferin der Jugendmusikschule 2 〈14./16. Jh.〉 regelmäßige Zusammenkunft der Meistersinger zum Singen u. Dichten mit Wettbewerben nach strengen Kunstregeln ... mehr

halb|voll  auch:  halb voll  〈Adj.〉 nur zur Hälfte gefüllt ... mehr

Schul|freund  〈m. 1〉 Freund, mit dem man zusammen in die Schule geht bzw. gegangen ist

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige