Wahrig Wissenschaftslexikon Amylose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Amylose

Amy|lo|se  〈f. 19; Biol.〉 schraubenförmiges, unverzweigtes Molekül, das zu 30–40 % in Stärke vorkommt u. von Amylopektin umhüllt wird

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Rock|mu|si|cal  〈[rkmjuzıkl] n. 15; Mus.〉 Musical, das aus Stücken der Rockmusik besteht, z. B. Starlight Express

Aka|zie  〈[–tsj] f. 19; Bot.〉 Angehörige einer Gattung der Mimosengewächse (Mimosoideae), einer Unterfamilie der Hülsenfrüchtler (Fabaceae), mit zahlreichen Bäumen u. Sträuchern der wärmeren Klimazonen: Acacia ● falsche ~ = Robinie ... mehr

Sym|me|trie|ebe|ne  auch:  Sym|met|rie|ebe|ne  〈f. 19; Geom.〉 Ebene, auf deren beiden Seiten sich spiegelbildlich gleiche Körper befinden ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige