Wahrig Wissenschaftslexikon Anabiose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anabiose

Ana|bio|se  〈f. 19; unz.; Biol.〉 das Wiederaufleben von Pflanzen u. niederen Tieren nach Eintreten günstiger Lebensbedingungen, nachdem zuvor durch lange andauernde Hitze, Kälte od. Trockenheit die Lebenstätigkeit auf ein Minimum herabgesetzt war [<grch. Ana… + bios ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Ban|da  〈f.; –, Ban|de; Mus.〉 1 Gruppe der Blechblasinstrumente eines Orchesters 2 Bühnen(blas)orchester (in der Oper) ... mehr

Mus|kel|riss  〈m. 1; Med.〉 Riss infolge Überbeanspruchung eines bereits angespannten Muskels; Sy Muskelruptur ... mehr

Fo|to|gramm  〈n. 11〉 nach fotografischem Verfahren gewonnenes Bild für Messzwecke; oV Photogramm; ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige