Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anämie

An|ä|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Blutarmut [<grch. anaimia ”Blutlosigkeit“ <an ”nicht“ + haima ”Blut“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ an|thro|po|zen|trisch  auch:  an|thro|po|zent|risch  〈Adj.〉 den Menschen in den Mittelpunkt stellend ... mehr

Mee|res|wel|le  〈f. 19〉 durch Wind, Gezeiten od. andere geophysikalische Effekte angeregte wellenförmige Bewegung der Meeresoberfläche

Te|le|fon|ka|bi|ne  〈f. 19; schweiz.〉 = Telefonzelle

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige