Wahrig Wissenschaftslexikon Anämie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anämie

An|ä|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Blutarmut [<grch. anaimia ”Blutlosigkeit“ <an ”nicht“ + haima ”Blut“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Bildband DAMALS Galerie

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Na|tur|an|la|ge  〈f. 19〉 natürliche Anlage, Veranlagung

♦ Nu|kle|o|som  〈n. 11; Biochem.〉 kettenförmige Grundstruktur des Chromatins; oV Nucleosom ... mehr

amo|ro|so  〈Mus.〉 zärtlich, zart, innig (zu spielen) [ital., ”verliebt, zärtlich“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige