Wahrig Wissenschaftslexikon Anämie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anämie

An|ä|mie  〈f. 19; unz.; Med.〉 = Blutarmut [<grch. anaimia ”Blutlosigkeit“ <an ”nicht“ + haima ”Blut“]

Anzeige

DAMALS | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Wissenschaftslexikon

nos|tri|fi|zie|ren  auch:  nost|ri|fi|zie|ren  〈V. t.; hat; Rechtsw.〉 1 jmdn. ~ einbürgern ... mehr

um|fas|sen  〈V. t.; hat〉 1 etwas ~ 1.1 umschließen, umranden  1.2 einschließen, umzingeln ... mehr

♦ Elek|tro|di|a|gnos|tik  auch:  Elek|tro|di|ag|nos|tik  〈f. 20; unz.〉 1 〈i. w. S.〉 alle elektrophysikal. Verfahren zur Krankheitserkennung (z. B. Elektrokardiogramm) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige