Wahrig Wissenschaftslexikon anaerob - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anaerob

an|ae|rob  〈[–a|e–] od. [––] Adj.; Chem.〉 in Abwesenheit von Sauerstoff ablaufend; Ggs aerob ● ~er Stoffwechsel; ~e Mikroorganismen [<grch. an ”nicht“ + lat. aer ”Luft“ + grch. bios ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

Dys|ar|thro|se  auch:  Dys|arth|ro|se  〈f. 19; Med.〉 fehlerhaftes Gelenk ... mehr

vul|ne|ra|bel  〈[vul–] Adj.; Psych.; Med.〉 verletzbar, verletzlich [zu lat. vulnerare ... mehr

Erd|me|tal|le  〈Pl.; Chem.〉 die Metalle der III. Gruppe des Periodensystems der Elemente mit Ausnahme von Bor u. Actinium

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige