Wahrig Wissenschaftslexikon anaerob - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anaerob

an|ae|rob  〈[–a|e–] od. [––] Adj.; Chem.〉 in Abwesenheit von Sauerstoff ablaufend; Ggs aerob ● ~er Stoffwechsel; ~e Mikroorganismen [<grch. an ”nicht“ + lat. aer ”Luft“ + grch. bios ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Moos|opal  〈m. 1; Min.〉 Opal mit dendritenhaften, moosförmigen Einschlüssen

Herz|fäu|le  〈f.; –; unz.; Landw.〉 Vertrocknen der Herzblätter bei Futter– u. Zuckerrüben, seltener beim Mohn; Sy Trockenfäule ... mehr

Gir|litz  〈m. 1; Zool.〉 einheim. gelbgrüner, finkenartiger Singvogel: Serinus serinus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige