Wahrig Wissenschaftslexikon anaerob - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anaerob

an|ae|rob  〈[–a|e–] od. [––] Adj.; Chem.〉 in Abwesenheit von Sauerstoff ablaufend; Ggs aerob ● ~er Stoffwechsel; ~e Mikroorganismen [<grch. an ”nicht“ + lat. aer ”Luft“ + grch. bios ”Leben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Mi|ne|ra|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 Wissenschaft von den Mineralien

Prä|zes|si|on  〈f. 20〉 1 〈Phys.〉 Drehbewegung, die die Figurenachse eines Kreisels unter dem Einfluss einer äußeren Kraft um eine raumfeste Achse in Kraftrichtung ausführt 2 〈Astron.〉 Verlagerung der Schnittpunkte des Himmelsäquators mit der Ekliptik längs der Ekliptik ... mehr

Etü|de  〈f. 19; Mus.〉 Musikstück zum Üben der Fingerfertigkeit ● eine ~ von Chopin spielen; szenische ~n 〈Theat.〉 Stück, mit dem besonders schauspielerisches Können trainiert wird ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige