Wahrig Wissenschaftslexikon Anästhesie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anästhesie

An|äs|the|sie  〈f. 19; unz.; Med.〉 1 Schmerzunempfindlichkeit 2 Betäubung von Schmerzen [<grch. an ”nicht“ + aisthesis ”Empfindung“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Tok|ka|ta  〈f.; –, –ten; Mus.〉 starkbewegtes, der Fantasie ähnl. Musikstück bes. für Tasteninstrumente; oV Toccata ... mehr

pro|bie|ren  〈V. t.; hat〉 1 versuchen 2 〈Theat.〉 = proben ... mehr

ova|ri|al  〈[–va–] Adj.; Med.〉 zum Eierstock gehörig, in ihm entstehend; Sy ovariell ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige