Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anamnese

Ana|mne|se  auch:  Anam|ne|se  〈f. 19〉 1 〈Med.〉 Vorgeschichte einer Krankheit 2 〈bei Plato〉 Wiedererkennung der (vorgeburtl.) Ideen [<grch. anamnesis ”Rückerinnerung“ <ana ”zurück“ + mimneskein ”erinnern“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Krä|he  〈f. 19; Zool.〉 mittelgroßer Rabenvogel, Angehörige verschiedener Arten der Gattung Corvus (Nebel~, Raben~, Saat~) ● eine ~ hackt der anderen kein Auge aus 〈fig.; umg.〉 Leute gleichen Berufes od. Standes schaden einander nicht ... mehr

Geo|gra|fie  〈f. 19; unz.〉 Lehre von der Erde, bes. der Erdoberfläche, den Ländern, Meeren der Erde; oV Geographie; ... mehr

Me|thyl  〈n. 11; unz.; Chem.〉 das in freiem Zustand unbeständige aliphatische einwertige Radikal CH 3 — ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige