Wahrig Wissenschaftslexikon Anasarka - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anasarka

Ana|sar|ka  〈f.; –; unz.; Med.〉 Hautwassersucht, Hautödem, krankhafte Speicherung von großen Flüssigkeitsmengen im Unterhautzellgewebe, die meist durch eine teigartige Schwellung erkennbar wird [<ana… + grch. sarx, Gen. sarkos ”Fleisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

einkli|cken  〈V.〉 I 〈V. i.; ist〉 etwas klickt ein rastet mit einem klickenden Laut ein II 〈V. refl.; hat〉 sich (in etwas) ~ 〈IT〉 mittels eines Mausklicks eine Verbindung herstellen ... mehr

Sumpf|ohr|eu|le  〈f. 19; Zool.〉 Eule mit undeutlichen Federohren, lebt in offenem sumpfigen od. sandigem Gelände: Asio flammeus

♦ Zen|tral|ge|stirn  〈n. 11; Astron.〉 im Mittelpunkt eines Planetensystems stehender Stern, um den die Planeten laufen

♦ Die Buchstabenfolge zen|tr… kann in Fremdwörtern auch zent|r… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige