Wahrig Wissenschaftslexikon Anasarka - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anasarka

Ana|sar|ka  〈f.; –; unz.; Med.〉 Hautwassersucht, Hautödem, krankhafte Speicherung von großen Flüssigkeitsmengen im Unterhautzellgewebe, die meist durch eine teigartige Schwellung erkennbar wird [<ana… + grch. sarx, Gen. sarkos ”Fleisch“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Lehr|ver|an|stal|tung  〈f. 20〉 1 Unterricht, Kurs, Lehrgang 2 〈i. e. S.〉 Seminar, Vorlesung od. Übung an einer Universität ... mehr

Coo|per|paar  auch:  Coo|per–Paar  〈[ku–] n. 11; Phys.〉 gebundenes Elektronenpaar, das aus zwei Elektronen in Wechselwirkung besteht ... mehr

Lö|sungs|an|satz  〈m. 1u〉 1 Ansatz, Versuch zur Lösung eines Problems od. einer Aufgabe 2 〈Phys.; Chem.〉 das Ansetzen einer Lösung ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige