Wahrig Wissenschaftslexikon Anbruch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anbruch

An|bruch  〈m. 1u〉 I 〈unz.〉 1 Beginn, Anfang, Start 2 krankes, fauliges Holz 3 〈Jägerspr.〉 in Fäulnis übergehendes Wild ● der ~ einer Epoche; bei ~ der Nacht II 〈zählb.; Bgb.〉 angebrochene Masse nutzbarer Mineralien

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Brems|strah|lung  〈f. 20; Phys.〉 die beim Auftreffen geladener Elementarteilchen auf Materie entstehende elektromagnetische Strahlung, z. B. Röntgen–, Gammastrahlung; Ggs Eigenstrahlung ... mehr

En|de|mie  〈f. 19; Med.〉 in bestimmten Gebieten ständig vorkommende Krankheit (z. B. Malaria, Kropf); Ggs Epidemie ... mehr

Brust|drü|se  〈f. 19; Anat.〉 paariges, drüsiges Organ der Menschen u. Säugetiere, dessen Aufgabe die Milchbildung ist; Sy Milchdrüse ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige