Wahrig Wissenschaftslexikon Andorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Andorn

An|dorn  〈m. 1; Bot.〉 früher arzneilich verwendeter Lippenblütler: Marrubium vulgare [<ahd. andorn; dunkler Herkunft]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

♦ Hy|drar|gy|rum  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Hg〉 = Quecksilber [<grch. hydor ... mehr

bo|ta|ni|sie|ren  〈V. i.; hat〉 Pflanzen sammeln [zu grch. botane ... mehr

Skor|pi|ons|flie|ge  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Insektenfamilie, deren Männchen ein verdicktes Hinterleibsende hat, das an den Skorpionsstachel erinnert, jedoch ein Begattungsapparat ist: Panorpidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige