Wahrig Wissenschaftslexikon Andorn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Andorn

An|dorn  〈m. 1; Bot.〉 früher arzneilich verwendeter Lippenblütler: Marrubium vulgare [<ahd. andorn; dunkler Herkunft]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ Zen|tral|spei|cher  〈m. 3; IT〉 Bestandteil einer Zentraleinheit, der das Betriebssystem, die gerade zu bearbeitenden Programme u. weitere wichtige Daten enthält; Sy Hauptspeicher ... mehr

Ba|ryt  〈m. 1; Chem.〉 am weitesten verbreitetes Bariummineral, chem. Bariumsulfat; Sy Schwerspat ... mehr

Ak|ti|ons|zen|trum  auch:  Ak|ti|ons|zent|rum  〈n.; –s, –tren〉 1 Zentrum, in dem eine Aktion stattfindet ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige