Wahrig Wissenschaftslexikon androgyn - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

androgyn

♦ an|dro|gyn  〈Adj.〉 1 〈Med.〉 zweigeschlechtig, zwitterhaft 2 männl. u. weibl. Eigenschaften aufweisend ● eine ~e Ausstrahlung [<grch. aner, Gen. andros ”Mann“ + gyne ”Weib“]

♦ Die Buchstabenfolge an|dr… kann in Fremdwörtern auch and|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Wä|gung  〈f. 20; Chem.〉 Bestimmung der Masse eines Körpers unter Verwendung von Waagen

Erd|ka|bel  〈n. 13〉 in der Erde verlegtes Kabel einer elektr. Leitung

Ve|nus|mu|schel  〈[ve–] f. 21; Zool.〉 Muschel mit lebhaft gefärbten Schalen: Veneridae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige