Wahrig Wissenschaftslexikon Androsteron - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Androsteron

♦ An|dro|ste|ron  auch:  An|dros|te|ron  〈n.; –s; unz.; Biol.〉 Abbauprodukt des Testosterons mit einer schwach androgenen Wirkung [<grch. aner, Gen. andros ”Mann“ + Testosteron]

♦ Die Buchstabenfolge an|dr… kann in Fremdwörtern auch and|r… getrennt werden.
Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Sonnensystem: Sturm aus Dunkler Materie

Dunkle Materie auf Kollisionskurs könnte beim Enträtseln ihrer Natur helfen weiter

Kelten: Köpfe als Trophäen

Keltische Volksgruppen balsamierten die Köpfe ihrer getöteten Feinde ein weiter

Antarktis: Rätsel um "verschwundene" Eisseen

Radarmessungen finden keine Spur mehr von vermeintlichen subglazialen Seen weiter

Sonnensturm: "Streifschuss" im Jahr 1972

Extremer Sonnensturm im August 1972 war stärker als bisher gedacht weiter

Wissenschaftslexikon

ces|es  〈n.; –, –; Mus.〉 = Ceses

En|do|phyt  〈m. 16; Biol.〉 in anderen Pflanzen od. Tieren schmarotzende Pflanze [<grch. endon ... mehr

Funk|be|richt|er|stat|ter  〈m. 3〉 Berichterstatter für den Rundfunk

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige