Wahrig Wissenschaftslexikon aneuploid - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

aneuploid

an|eu|plo|id  auch:  an|eup|lo|id  〈Adj.; Biol.〉 eine ungleiche Anzahl der Chromosomen od. ein nicht ganzzahliges Vielfaches davon aufweisend; Ggs euploid [<grch. an ”nicht“ +eu ”reichlich“ + zweiter Teil von diploid]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

In|tu|mes|zenz  〈f. 20; unz.; Med.〉 Anschwellung, besonders die durch Blutandrang bewirkte Anschwellung der Schwellkörper von Geschlechtsorganen bei sexueller Erregung; oV Inturgeszenz; ... mehr

Men|tal|re|ser|va|ti|on  〈[–va–] f. 20; Rechtsw.〉 stiller, nur in Gedanken gemachter Vorbehalt

Kam|mer  〈f. 21〉 1 kleiner, gewöhnlich nicht heizbarer Raum als Schlafstelle od. zum Aufbewahren von Gebrauchsgegenständen, Kleidern u. Ä. (Kleider~, Rumpel~, Schlaf~) 2 〈Mil.〉 Raum zum Aufbewahren der Kleidung u. Ausrüstungsgegenstände ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige