Wahrig Wissenschaftslexikon Anflug - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anflug

An|flug  〈m. 1u〉 1 das Heranfliegen (von Vögeln, Flugzeugen) 2 〈Forstw.〉 aus angeflogenem, geflügeltem, leichtem Samen hervorgegangener Holznachwuchs 3 〈Min.〉 dünner Überzug bei manchen Mineralien 4 〈fig.〉 Hauch, Spur, Andeutung, Kleinigkeit ● beim ~ auf die Stadt; die Maschine ist im ~; mit dem ~ eines Lächelns; ein ~ von Bärtchen auf der Oberlippe

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

He|xa|nal  〈n.; –s; unz.; Chem.〉 Bestandteil des Apfelaromas, dient zur Herstellung von Riechstoffen u. Arzneimitteln

Bil|dungs|po|li|tik  〈f.; –; unz.〉 das Bildungswesen betreffende Politik

Wei|de|rich  〈m. 1; Bot.〉 Angehöriger einer Gattung der Weiderichgewächse (Lythraceae) mit krautigem Wuchs u. roten Blüten

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige