Wahrig Wissenschaftslexikon angießen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

angießen

angie|ßen  〈V. t. 152; hat〉 1 〈Met.〉 durch Guss an einem anderen Metallgegenstand befestigen 2 〈allg.〉 ein wenig gießen, zum ersten Mal gießen ● er goss die eben eingesetzten Pflanzen an; einen Braten ~ Flüssigkeit an einen Braten gießen; →a. angegossen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ge|schlechts|krank  〈Adj.; Med.〉 an einer Geschlechtskrankheit leidend

De|ge|ne|ra|ti|on  〈f. 20; Med.〉 1 Rückbildung (bes. von Geweben u. Organen); Ggs Regeneration ( ... mehr

Lehm|er|de  〈f. 19; unz.〉 innerlich u. äußerlich gebrauchte Aufschlämmung von Lehm als Heilmittel, bes. in der Naturheilkunde; Sy Kleierde ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige