Wahrig Wissenschaftslexikon angießen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

angießen

angie|ßen  〈V. t. 152; hat〉 1 〈Met.〉 durch Guss an einem anderen Metallgegenstand befestigen 2 〈allg.〉 ein wenig gießen, zum ersten Mal gießen ● er goss die eben eingesetzten Pflanzen an; einen Braten ~ Flüssigkeit an einen Braten gießen; →a. angegossen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ ar|thri|tisch  〈Adj.; Med.〉 in der Art einer Arthritis, mit Arthritis einhergehend

♦ Die Buchstabenfolge ar|thr… kann in Fremdwörtern auch arth|r… getrennt werden.

Quin|to|le  〈f. 19; Mus.〉 fünf zusammengehörige Noten im Taktwert von drei, vier od. sechs Noten [Neubildung zu lat. quinque ... mehr

Netz  〈n. 11〉 1 aus Fäden, Haar, Draht o. Ä. geknüpftes Maschenwerk als Fanggerät (Fischer~, Schmetterlings~), zum Schutz (Draht~), zum Befestigen (Haar~), als Hindernis (Ball~) od. als Stütze (Gepäck~) 2 haarfeines, lockeres Gespinst der Spinne ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige