Wahrig Wissenschaftslexikon Angiografie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Angiografie

An|gio|gra|fie  〈f. 19; Med.〉 Verfahren, angewandt zur Sichtbarmachung von Blutgefäßen im Röntgenbild, indem Röntgenkontrastmittel injiziert werden, z. B. zur Erkennung von Krankheiten, welche die Struktur der Blutgefäße verändern (z. B. Aneurysma, Arteriosklerose); oV Angiographie [<grch. aggeion ”Gefäß“ + graphein ”schreiben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

ADSL  〈IT; Abk. für engl.〉 Asymmetrical Digital Subscriber Line (asymmetrische digitale Übertragungsleitung), Verfahren zur schnellen Übertragung von digitalen Signalen über das Telefonnetz

♦ ex|tra|zel|lu|lär  〈Adj.; Biol.〉 außerhalb der Zelle [<lat. extra ... mehr

♦ an|thro…, An|thro…  〈in Zus.〉 menschen…, Menschen… [zu grch. anthropos ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige