Wahrig Wissenschaftslexikon Angiostatin - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Angiostatin

An|gio|sta|tin  〈n. 11; Med.〉 Stoff, der die Neubildung von Blutgefäßen hemmt, wird in der Krebstherapie angewendet [<grch. aggeion ”Gefäß“ + statos ”stehend“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Büh|nen|haus  〈n. 12u〉 1 Theater 2 bes. hoher Teil des Theaters zur Aufnahme der Bühne u. des Schnürbodens ... mehr

Jazz|rock  〈[dæz–] m.; – od. –s; unz.; Mus.〉 Stilrichtung in der Popmusik, die Elemente der Jazz– u. der Rockmusik verbindet

Me|ga|lith|kul|tur  〈f. 20; unz.〉 jungsteinzeitliche Kultur mit Großsteingräbern sowie Schnurkeramik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige