Wahrig Wissenschaftslexikon Angststörung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Angststörung

Angst|stö|rung  〈f. 20; Psych.〉 psych. Störung, die sich durch häufiges Auftreten von unbegründeten Angstzuständen äußert, Angstpsychose ● an einer ~ leiden; →a. GAD

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Vor|der|hirn  〈n. 11; Anat.〉 vordere der drei Hirnblasen des Embryos, aus der Groß– u. Zwischenhirn entstehen, Prosencephalon

Bio|elek|tri|zi|tät  auch:  Bio|elekt|ri|zi|tät  〈f. 20; unz.〉 Gesamtheit der elektrischen Erscheinungen im lebenden Organismus ... mehr

Mi|li|tär|mu|sik  〈f. 20〉 Musik, die beim Militär gespielt wird, z. B. Marsch, Soldatenlied

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige