Wahrig Wissenschaftslexikon Anima - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anima

Ani|ma  〈f.; –; unz.; Philos.; Psych.〉 die Seele, das Innere (der menschlichen Persönlichkeit) [lat., ”Wind, Atem, Seele“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

♦ kon|tra|in|di|ziert  〈Adj.; Med.〉 aufgrund bestimmter Umstände nicht anwendbar, z. B. von Behandlungsverfahren u. Heilmitteln; Ggs indiziert ... mehr

er|den  〈V. t.; hat〉 ein elektrisches Gerät ~ durch eine Leitung mit dem Erdboden verbinden ● die Antenne ~

♦ Pan|o|ra|ma|spie|gel  〈m. 5; an Kfz〉 Rückspiegel mit bes. großem Blickfeld für das rückwärtige Geschehen

♦ Die Buchstabenfolge pan|o|ra|ma… kann in Fremdwörtern auch pa|no|ra|ma… getrennt werden.
» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige