Wahrig Wissenschaftslexikon Anlage - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anlage

An|la|ge  〈f. 19〉 1 Tätigkeit des Anlegens, Gründung 2 Bereitstellung 3 Keim, Ansatz 4 Nutzbau, bebautes Gelände 5 Gesamtheit eines Betriebes (Fabrik~, Befestigungs~) 6 Plan, Aufbau (eines Dramas, Romans) 7 〈Psych.〉 Veranlagung, Begabung, angeborene Fähigkeit 8 angeborene Neigung (zu Krankheiten o. Ä.) 9 Einsatz von Geld, Kapital (Kapital~) 10 Beilage, etwas Beigelegtes, beigefügte Datei (im Brief od. in einer E–Mail) 11 Park, mit Blumen bepflanzte Grünfläche ● Schmuck, Gold, Pfandbriefe als ~ des Kapitals ● gute geistige ~n haben; er hat große musikalische ~n; die öffentlichen städtischen ~n pflegen ● als ~, in der ~ erhalten Sie die Rechnung über …

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Par|a|mne|sie  auch:  Par|am|ne|sie  〈f. 19; Med.; Psych.〉 (bes. bei häufigem Drogenkonsum auftretende) Gedächtnisstörung, wobei man sich an etwas zu erinnern glaubt, das in Wirklichkeit nicht stattgefunden hat ... mehr

Fo|to|satz  〈m. 1u; unz.〉 durch lichtelektr. Verfahren hergestellter Schriftsatz; oV Photosatz; ... mehr

Ab|dampf|tur|bi|ne  〈f. 19〉 durch Abdampf betriebene Turbine

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige