Wahrig Wissenschaftslexikon anlagern - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anlagern

anla|gern  〈V.; hat〉 I 〈V. t.〉 etwas ~ anschwemmen ● am Ufer lagerte sich Dreck an II 〈V. refl.〉 sich ~ 1 sich ansammeln 2 〈Chem.〉 sich verbinden mit

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

apo|dik|tisch  〈Adj.; Philos.〉 1 in der Art der Apodiktik, auf ihr beruhend 2 unwiderleglich, unumstößlich ... mehr

Bor|der|line|syn|drom  〈[bd(r)ln–] n. 11; Med.〉 eine psychische Erkrankung mit (alternierenden) neurotischen u. psychotischen Symptomen

On|to|lo|gie  〈f. 19; unz.〉 1 〈Philos.〉 Lehre vom Sein u. seinen Prinzipien 2 〈IT〉 formale Darstellung einer Gruppe von begrifflichen Konzepten u. der zwischen ihnen bestehenden Beziehungen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige