Wahrig Wissenschaftslexikon anlaufen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anlaufen

anlau|fen  〈V. 175〉 I 〈V. i.; ist〉 1 〈Sp.〉 durch kurzen Lauf Schwung nehmen 2 〈meist Part. Perf.〉 herbeilaufen 3 einsetzen, beginnen (Kampagne, Versuchsreihe) 4 sich häufen, anwachsen (Kosten, Zinsen) 5 sich mit einer dünnen Schicht aus Wasserdampf bedecken, sich beschlagen (Fenster, Brille) 6 eine bestimmte Farbe annehmen, sich verfärben 7 〈Jägerspr.〉 schussgerecht vor den Jäger kommen (von Wild) ● ein neuer Film ist angelaufen wird seit kurzem gezeigt; die Fußballsaison läuft an beginnt ● die Kinder kamen angelaufen näherten sich im Lauf; den Motor, eine Maschine ~ lassen in Gang bringen ● blau ~ (vor Kälte) sich blau verfärben; Stahl blau (usw.) ~ lassen erhitzen, bis er sich blau (usw.) färbt, als Zeichen dafür, dass eine best. Temperatur erreicht ist; rot ~ (vor Scham od. Zorn) erröten ● gegen etwas ~ mit Schwung gegen etwas laufen;〈fig.〉 sich wehren, protestieren II 〈V. t.; hat; Mar.〉 ansteuern ● einen Hafen ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Nanosilber schadet Fischen

Nanopartikel im Wasser beeinträchtigen die Gesundheit von Zebrafischen langfristig weiter

Wissenschaftslexikon

Krumm|darm  〈m. 1u; Med.〉 letzter Abschnitt des Dünndarms; Sy Ileum ... mehr

Gra|vi|ton  〈[–vi–] n.; –s, –to|nen; Phys.〉 Quant des Gravitationsfeldes

Joy|stick  〈[d–] m. 6; IT〉 mit einem zentralen Stab und meist mehreren Tasten versehenes Eingabegerät für bestimmte Computersteuerbefehle (bes. für Computerspiele) [engl., ”Steuerknüppel“ (im Flugzeug), eigtl. ”Freudenstab“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige