Wahrig Wissenschaftslexikon Anodenspannung - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anodenspannung

Ano|den|span|nung  〈f. 20; Chem.〉 Spannung zw. Kathode u. Anode in Elektronenröhren

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

re|zi|ta|ti|visch  〈[–v–] Adj.; Mus.〉 in der Art eines Rezitativs

Moos|tier|chen  〈n. 14; Zool.〉 Angehöriges einer Klasse der Tentakeltiere, mikroskopisch kleiner, festsitzender Wasserbewohner, bildet fast ausschließlich pflanzenähnliche Kolonien, die Steine, Stängel usw. im Wasser moosartig überziehen: Bryozoa; Sy Bryozoon ... mehr

Blut|se|rum  〈n.; –s, –se|ren; Med.〉 bei der Blutgerinnung sich absondernde, klare Flüssigkeit aus Wasser, gelösten Eiweißstoffen u. Salzen; Sy Blutwasser ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige