Wahrig Wissenschaftslexikon anorganisch - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anorganisch

an|or|ga|nisch  〈Adj.〉 Ggs organisch (2) 1 unbelebt, nicht von Lebewesen stammend, nicht durch Lebewesen entstanden 2 Verbindungen betreffend, die keinen Kohlenstoff enthalten ● ~e Chemie Lehre von den Stoffen, die keine Bindungen zwischen Kohlenstoffatomen untereinander aufweisen [<grch. an ”nicht“ + organisch]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Fe|ta|kä|se  〈m. 3〉 griechischer Käse aus Schafsmilch; Sy Feta ... mehr

fo|to…, Fo|to…  〈in Zus.〉 licht…, Licht…, Fotografie…; →a. photo…, Photo… ... mehr

Ma|ni|la|hanf  〈m. 1; unz.; Bot.〉 Bastfaser der Musa textilis, einer Faserbanane, wird zu Tauen, Matten u. Hüten verarbeitet; Sy Abaka ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige