Wahrig Wissenschaftslexikon Anorgasmie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anorgasmie

An|or|gas|mie  〈f. 19; Med.〉 das Fehlen, Ausbleiben des Orgasmus [<grch. an ”nicht“ + orgasmos; zu organ ”reifen, schwellen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Kon|ti|nen|tal|sper|re  〈f. 19; unz.〉 Absperrung Englands vom europäischen Kontinent (durch Napoleon 1806)

on|line  〈[–ln] Adj.; undekl.; IT〉 Ggs offline 1 mit einer EDV–Anlage bzw. einem Computernetzwerk verbunden (u. in direkter Verbindung damit arbeitend) ... mehr

Strea|mer  〈[strim(r)] m. 3; IT〉 Speichermedium, mit dessen Hilfe Datensicherungen von größeren Datenmengen (z. B. einer ganzen Festplatte usw.) vorgenommen werden können [<engl. stream ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige