Wahrig Wissenschaftslexikon Anorgasmie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anorgasmie

An|or|gas|mie  〈f. 19; Med.〉 das Fehlen, Ausbleiben des Orgasmus [<grch. an ”nicht“ + orgasmos; zu organ ”reifen, schwellen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Ad|ap|ter  〈m. 3〉 1 Vorrichtung zur Verbindung von Geräten, deren Anschlüsse voneinander abweichen 2 Vorrichtung zur Anpassung der Netzspannung an die Betriebsspannung ... mehr

Bar|diet  〈n. 11; Lit.; 18. Jh.〉 von Klopstock geprägte Bezeichnung für ein vaterländ. Lied im Ton der Barden, auch für ein Drama mit solchen Gesängen; oV Bardit ... mehr

Tool  〈[tul] n. 15; IT〉 Programm, mit dessen Hilfe das Programmieren bestimmter Abläufe erleichtert wird, Hilfsprogramm [engl., eigtl. ”Werkzeug“]

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige