Wahrig Wissenschaftslexikon Anostose - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Anostose

An|os|to|se  〈f. 19; unz.; Med.〉 Knochenschwund [<grch. an ”nicht“ + osteon ”Bein, Knochen“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Eth|no|pop  〈m. 6; unz.; Mus.〉 Form der Popmusik, die auf volksmusikalische Elemente, Melodien u. Motive (vor allem afrikanischer od. südamerikanischer Völker) zurückgreift [<grch. ethnos ... mehr

Dop|pel|kreuz  〈n. 11〉 1 Kreuz mit zwei Querarmen 2 〈Mus.; Zeichen: x〉 liegendes Kreuz mit Verdickungen an den Armen, Versetzungszeichen zur Erhöhung eines Tones um zwei halbe Töne ... mehr

Neu|ro|pep|tid  〈n. 11; Biochem.〉 Peptid, das im zentralen Nervensystem die Rolle eines Botenstoffes besitzt u. eine Zwischenstellung zw. Hormon u. Neurotransmitter einnimmt

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige