Wahrig Wissenschaftslexikon anpeilen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anpeilen

anpei|len  〈V. t.; hat〉 1 〈Mar.; Flugw.〉 einen optisch od. durch Funksignale wahrgenommenen Punkt ~ ansteuern 2 〈fig.〉 zum Ziel haben, anstreben ● eine Karriere beim Fernsehen, Radio ~

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Star Trek: Heimatwelt von Spock entdeckt

Astronomen entdecken Supererde um nahen Stern 40 Eridani A weiter

Chemie: Gibt es "Geisterbindungen"?

Raffinierte Manipulation bringt Atome zur chemischen Bindung mit leerem Raum weiter

Der Tropengürtel ist gewachsen

Klimazone der Tropen verbreitert sich um 0,5 Grad pro Jahrzehnt weiter

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Wissenschaftslexikon

Ge|hil|fe  〈m. 17〉 1 jmd., der einem andern (bei der Berufsarbeit) hilft, Mitarbeiter, Helfer (Anwalts~; Steuer~) 2 〈bei Handwerkern〉 Geselle ... mehr

Dro|me|dar  〈a. [′–––] n. 11; Zool.〉 Kamel mit nur einem Höcker: Camelus dromedarius [zu mlat. dromedarius ... mehr

Turm|fal|ke  〈m. 17; Zool.〉 Greifvogel, der durch häufiges Rütteln (Flattern auf einer Stelle) zum Erspähen der Beute auffällt: Falco tinnunculus

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige