Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anregen

anre|gen  〈V. t.; hat〉 1 in Tätigkeit setzen, in Gang bringen, veranlassen (Entwicklung) 2 reger, stärker machen, beschleunigen (Kreislauf, Appetit) 3 vorschlagen (Spiel, Gedanken) 4 in Stimmung bringen, ermuntern, begeistern, beleben 5 〈Phys.〉 in einen höheren Energiezustand versetzen ● Kaffee regt (den Kreislauf) an; können Sie nicht einmal ~, dass …; dieses Mittel wirkt ~d auf den Kreislauf; dieses Buch regt zum Nachdenken an; er ist ein ~der Mensch; ein den Kreislauf ~des Mittel; →a. angeregt

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Pre|ka|ri|at  〈n. 11; unz.; Soziol.〉 gesellschaftliche Schicht von Arbeitslosen u. Arbeitnehmern, die sozialrechtlich ungenügend abgesichert sind, z. B. Angestellte mit befristeten Arbeitsverträgen, Selbstständige, Praktikanten, chronisch Kranke [<prekär ... mehr

Rech|te|hand|re|gel  〈f. 21; unz.〉 Regel, nach der die elektromagnet. Feldlinien um einen stromdurchflossenen Leiter so liegen wie die Finger der rechten Hand, wenn man den Leiter mit der Hand in der Weise umfasst, dass der Daumen in die Richtung des Stromes zeigt; Sy Dreifingerregel ... mehr

Ag|ro|no|mie  〈f. 19; unz.〉 Ackerbaulehre

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige