Wahrig Wissenschaftslexikon Ansatz - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Ansatz

An|satz  〈m. 1u〉 1 das Ansetzen 2 Anlauf 3 Beginn, erstes (wahrnehmbares) Anzeichen 4 Keim, Ausgangspunkt 5 〈Pharm.〉 Zusammenstellung aller notwendigen Bestandteile für ein Präparat 6 Maschinenteil, Werkstück, an das ein anderes angesetzt werden kann, Zusatzstück, Mundstück 7 etwas, das sich angesetzt hat (Fett~) 8 Stelle, an der ein zum Körper gehörender Teil beginnt (Haar~, Brust~) 9 〈bei Rechenaufgaben〉 Umsetzung von gegebenen Tatsachen in Rechengrößen 10 〈bei Bläsern, Streichern, Sängern〉 Art der Tonerzeugung 11 Schätzung, Festsetzung (von Preisen, Summen) ● in ~ bringen in Rechnung stellen; einen weichen, harten, reinen, unreinen ~ haben; die ersten Ansätze zu schriftstellerischer Arbeit; jeder Widerspruch wurde schon im ~ erstickt; seine Argumentation ist schon im ~ falsch; den falschen, richtigen Ansatz wählen

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Dossiers

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Der Tod kam verheerend schnell

Das schlimmste Massenaussterben unseres Planeten dauerte weniger als 30.000 Jahre weiter

Verrät die Mundflora späteres Übergewicht?

Orale Mikrobengemeinschaft bei Kleinkindern könnte Risiko für Fettleibigkeit anzeigen weiter

Eine Alterskarte für Europa

Karte zeigt Bevölkerungsstruktur auf unserem Kontinent weiter

Wissenschaftslexikon

sümp|fen  〈V. i.; hat〉 1 〈Bgb.〉 entwässern 2 〈Töpferei〉 kneten ... mehr

Min|ne|lied  〈n. 12; im MA〉 höfisches Liebeslied, Gedicht des Minnesangs

be|huft  〈Adj.; Zool.〉 mit Hufen versehen

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige