Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anschwellen

anschwel|len  〈V. i. 230; ist〉 dick werden, sich weiten, quellen ● ein Fluss schwillt an steigt an, führt immer mehr Wasser; ~d 〈Mus.〉 den Ton allmählich verstärkend, crescendo

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

kunst|ver|stän|dig  〈Adj.〉 Kunstverstand, Kunstverständnis besitzend

Mund|glied|ma|ßen  〈Pl.; Zool.〉 die zu Mundwerkzeugen ausgebildeten u. der Nahrungsaufnahme dienenden Kopfgliedmaßen der Gliederfüßer (Arthropoden); Sy Mundwerkzeuge ... mehr

Dipl.–Phys.  〈Abk. für〉 Diplomphysiker

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige