Wahrig Wissenschaftslexikon anstreichen - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

anstreichen

anstrei|chen  〈V. t. 258; hat〉 1 mit Farbe versehen, bemalen, tünchen 2 mit einem Strich markieren ● Fehlerkenntlich machen (u. verbessern); eine Saite ~ 〈Mus.〉 mit dem Bogen probeweise darüberstreichen; eine Stelle im Buch ~ sich schriftlich ein Zeichen daran machen; die Wohnung tapezieren und neu ~; ein Zündholzanzünden ● den heutigen Tag muss man rot im Kalender ~ 〈fig.〉 als ganz außergewöhnlich bezeichnen, sich merken

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

aussche|ren  〈V. i.; ist〉 1 die Reihe seitl. verlassen (von Fahrzeugen) 2 〈fig.〉 sich nicht an Absprachen halten, von der gemeinsamen (politischen) Linie abweichen ... mehr

Kul|tur|flüch|ter  〈m. 3; Biol.〉 Tier od. Pflanze, das bzw. die durch Eingriffe des Menschen in der Landschaft aus ihrem Lebensraum verdrängt wurde; Ggs Kulturfolger ... mehr

Viel|fraß  〈m. 1〉 1 〈umg.; fig.〉 jmd., der sehr viel isst 2 〈Zool.〉 Art der Marder: Gulo gulo ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige