Wahrig Wissenschaftslexikon Antagonist - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antagonist

Ant|a|go|nist  auch:  An|ta|go|nist  〈m. 16〉 1 Gegner, Widersacher 2 〈Chem.〉 eine Substanz, die die Wirkung einer anderen Substanz teilweise od. ganz unterdrückt; →a. Hemmstoff [<grch. anti ”gegen“ + agonistes ”Kämpfer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Säugetiere: Erfolg durch Schrumpfen?

Erst die Miniaturisierung der Ur-Säuger machte unsere Kiefer und Gehörknochen möglich weiter

Physiker erzielen Magnetfeld-Rekord

Experiment erzeugt Magnetfeld von 1.200 Tesla – mehr als jemals zuvor im Labor erreicht weiter

"Atemnot" im Sankt-Lorenz-Golf

Verschiebung von Golfstrom und Labradorstrom machen Nordwest-Atlantik sauerstoffärmer weiter

Was bringt Hustenmedizin?

Forscher finden keine eindeutige Wirkung bei länger andauerndem Husten weiter

Wissenschaftslexikon

Gal|li|um  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Ga〉 seltenes Metall, chem. Element, Ordnungszahl 31 [nach der lat. Bezeichnung Gallia ... mehr

Kal|zi|um|chlo|rid  〈[–klo–] n. 11; unz.; Chem.〉 chem. Verbindung, die u. a. als Trocken– u. Frostschutzmittel verwendet wird; oV 〈fachsprachl.〉 Calciumchlorid ... mehr

stör|an|fäl|lig  〈Adj.〉 anfällig für Störungen, häufig nicht störungsfrei funktionierend ● ein ~es Gerät; eine ~e Technik

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige