Wahrig Wissenschaftslexikon Antidoton - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antidoton

An|ti|do|ton  〈n.; –s, –do|ta; Pharm.〉 = Gegenmittel [<grch. antidoton ”dagegen gegeben“ <anti + didonai ”geben“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Lianen-Wirkstoff gegen Pankreaskrebs?

Alkaloid aus Regenwaldpflanze lässt Bauchspeicheldrüsenkrebs-Zellen verhungern weiter

Wissenschaftslexikon

flei|ßig  〈Adj.〉 arbeitsam, zielstrebig, eifrig ● Fleißiges Lieschen 〈Bot.〉 Zierpflanze, Immerblühende Begonie: Begonia semperflorens; ... mehr

Fer|ro|chrom  〈[–krom] n. 11; unz.; Chem.〉 Eisenlegierung mit bis zu 90 % Chrom

In|ner|va|ti|on  〈[–va–] f. 20; unz.; Med.〉 1 Versorgung eines Körperteils mit Nerven 2 Leitung nervöser Reize hin zu den Organen ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige