Wahrig Wissenschaftslexikon Antifonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antifonie

An|ti|fo|nie  〈f. 19; Mus.〉 liturgischer Wechselgesang; oV AntifoneoV AntiphoneoV Antiphonie [<grch. anti ”gegen“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Arm|leuch|ter|al|ge  〈f. 19; Bot.〉 Angehörige einer hochentwickelten Gruppe grüner Algen, Charophyten

Hy|per|to|ni|ker  〈m. 3; Med.〉 jmd., der an Hypertonie leidet; Ggs Hypotoniker ... mehr

na|tur|ge|treu  〈Adj.; –er, am –(e)s|ten〉 der Natur, dem Urbild genau entsprechend ● ~e Wiedergabe einer Pflanze

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige