Wahrig Wissenschaftslexikon Antifonie - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antifonie

An|ti|fo|nie  〈f. 19; Mus.〉 liturgischer Wechselgesang; oV AntifoneoV AntiphoneoV Antiphonie [<grch. anti ”gegen“ + phone ”Stimme“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Dossiers

Bücher

Wissenschaftslexikon

kunst|hand|werk|lich  〈Adj.〉 das Kunsthandwerk betreffend, zu ihm gehörig, kunstgewerblich

Hy|po|sty|lon  auch:  Hy|pos|ty|lon  〈n.; –s, –sty|la〉 gedeckter Säulengang, Säulenhalle, Tempel mit Säulengang; ... mehr

Mus|kel|ge|schwulst  〈f. 7u; Med.〉 aus Muskelgewebe bestehende Geschwulst, fast immer gutartiger Natur; Sy Myom ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige