Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antihistaminikum

An|ti|hist|a|mi|ni|kum  auch:  An|ti|his|ta|mi|ni|kum  〈n.; –s, –ni|ka; Pharm.〉 Mittel, das die Wirkung des Histamins abschwächt, zur Behandlung von allergischen Haut– u. Schleimhauterkrankungen [<Anti… + Histamin]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Videoportal zur deutschen Forschung

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

par|en|te|ral  auch:  pa|ren|te|ral  〈Adj.; Med.〉 unter Umgehung des Verdauungsweges ... mehr

Fä|chel  〈m. 5 od. f. 21; Bot.〉 Blütenstand, bei dem die Blüten in einer Ebene abwechselnd rechts u. links stehen

pa|pil|li|form  〈Adj.; Med.〉 warzenförmig

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige