Wahrig Wissenschaftslexikon Antikörper - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antikörper

An|ti|kör|per  〈m. 3; Biochem.〉 durch ein Antigen im Körper gebildeter Abwehr–, Gegen–, Schutzstoff, z. B. gegen Krankheitserreger; Sy Immunkörper [<grch. anti ”gegen“ + Körper]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Glie|der|kak|tus  〈m.; –, –te|en; Bot.〉 ein Kaktusgewächs, sehr beliebte Zimmerpflanze: Epiphyllum truncatum; Sy Weihnachtskaktus ... mehr

Krypt|o|nym  auch:  Kryp|to|nym  〈n. 11; Lit.〉 in einem Text versteckter od. durch Auslassung von Buchstaben verkürzter Autorenname ... mehr

Rie|sen|schlan|ge  〈f. 19; Zool.〉 bis 10 m lange, ungiftige Angehörige der ursprünglichsten Familie der Schlangen, Reste der Hinterbeine als Aftersporne noch neben der Kloake sichtbar: Boidae

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige