Wahrig Wissenschaftslexikon Antikörper - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antikörper

An|ti|kör|per  〈m. 3; Biochem.〉 durch ein Antigen im Körper gebildeter Abwehr–, Gegen–, Schutzstoff, z. B. gegen Krankheitserreger; Sy Immunkörper [<grch. anti ”gegen“ + Körper]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

l’is|tes|so tem|po  〈Mus.〉 im selben Zeitmaß, Tempo (zu spielen) [ital.]

Kla|vier|quin|tett  〈[–vir–] n. 11; Mus.〉 1 Komposition für Klavier u. vier Streichinstrumente, bes. zwei Violinen, Bratsche u. Cello 2 die Spieler selbst ... mehr

Nach|ver|dich|tung  〈f. 20; Städtebau〉 die Schaffung zusätzlichen Wohnraums in Innenstädten durch das Bebauen freier, noch unversiegelter Flächen oder durch die Erweiterung (z. B. Aufstockung) bestehender Gebäude

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige