Wahrig Wissenschaftslexikon Antilope - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antilope

An|ti|lo|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterfamilie der Rinder in Asien u. Afrika, zierlich gebaut, rasch laufend: Antilipinae [<frz. antilope, engl. antelope <mlat. antalopus <spätgrch. antholops ”Blumenauge“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

tur|nen  〈[toe–] V. i.; hat; umg.〉 Spaß bringen, berauschen, anregen; →a. abturnen ... mehr

Dys|kal|ku|lie  〈f. 19; unz.; Psych.; Med.〉 (zumeist bei Kindern auftretende) Rechenschwäche, die durch mangelndes Logik–, Mengen– u. Zahlenverständnis verursacht wird; Sy Akalkulie ... mehr

Milch|fie|ber  〈n. 13; unz.; Med.〉 Temperaturanstieg, der am 2.–3. Tag des Wochenbettes auftreten kann (während des Einschießens der Milch) u. einige Tage anhält

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige