Wahrig Wissenschaftslexikon Antilope - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antilope

An|ti|lo|pe  〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Unterfamilie der Rinder in Asien u. Afrika, zierlich gebaut, rasch laufend: Antilipinae [<frz. antilope, engl. antelope <mlat. antalopus <spätgrch. antholops ”Blumenauge“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Gottesanbeterin fängt Fische

Fangschrecke macht Jagd auf Guppys weiter

Eine ganz persönliche "Wolke"

Uns umgebende Organismen und Chemikalien sind so einzigartig wie ein Fingerabdruck weiter

Narkolepsie: Rätsel der Schlafkrankheit gelöst

Autoreaktive T-Zellen greifen Neuronen im Hypothalamus an weiter

Gab es eine dritte Magellansche Wolke?

Verkehrtherum kreisende Sterne könnten aus "geschluckter" dritter Zwerggalaxie stammen weiter

Wissenschaftslexikon

Oxy|da|se  〈f. 19; Biochem.〉 = Oxidase

Ak|ti|ons|zen|trum  auch:  Ak|ti|ons|zent|rum  〈n.; –s, –tren〉 1 Zentrum, in dem eine Aktion stattfindet ... mehr

DNA–Fin|ger|ab|druck  〈m. 1u〉 durch molekulargenetische Analyse der DNA gewonnenes genetisches Profil einer Person, das z. B. bei der polizeilichen Fahndung von Bedeutung sein kann; Sy genetischer Fingerabdruck ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige