Wahrig Wissenschaftslexikon Antineuralgikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antineuralgikum

An|ti|neur|al|gi|kum  auch:  An|ti|neu|ral|gi|kum  〈n.; –s, –gi|ka; Pharm.〉 schmerzlinderndes Arzneimittel, das auf das Zentralnervensystem einwirkt [<grch. anti ”gegen“ + Neuralgie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Skurril: Formel für die perfekte Pizza

Forscher ermitteln physikalische Hintergründe des Pizzabackens weiter

Klimawandel: Wie viel CO2 bleibt uns noch?

CO2-Uhr zeigt verbleibendes Emissions-Budget der Menschheit an weiter

Pestizid-Cocktail in Europas Böden

Rückstände zahlreicher Pflanzenschutzmittel belasten unsere Äcker weiter

Skurril: Strom aus dem Champignon

Mit Hightech und Bakterien aufgerüsteter Pilz erzeugt Elektrizität weiter

Wissenschaftslexikon

Co|coo|ning  〈[kkunın] n. 15; unz.; Psych.〉 vollständiger Rückzug einer Person in ihre Privatsphäre als Angst– od. Abwehrreaktion [<engl. cocoon ... mehr

Geo|che|mie  〈[–çe–] f. 19; unz.〉 Lehre vom chem. Aufbau der Erde [<grch. ge ... mehr

in|ju|ri|ös  〈Adj.; Rechtsw.〉 beleidigend [<lat. iniuriosus ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige