Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antineuralgikum

An|ti|neur|al|gi|kum  auch:  An|ti|neu|ral|gi|kum  〈n.; –s, –gi|ka; Pharm.〉 schmerzlinderndes Arzneimittel, das auf das Zentralnervensystem einwirkt [<grch. anti ”gegen“ + Neuralgie]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ener|gie|ver|brauch  〈m. 1; unz.〉 Verbrauch an Energie, Stromverbrauch

Des|es  〈n.; –, –; Mus.〉 das um zwei halbe Töne erniedrigte D; oV deses ... mehr

Pas|tic|cio  〈[–tito] n. 15; Pl. a.: –tic|ci [–titi]〉 1 〈Mal.〉 zu betrüger. Zwecken in der Manier eines Künstlers gemaltes Bild 2 〈Mus.〉 aus den Werken verschiedener Komponisten zusammengesetztes Musikstück, bes. Oper od. Singspiel (mit neuem Libretto) ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige