Wahrig Wissenschaftslexikon Antipyretikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antipyretikum

An|ti|py|re|ti|kum  〈n.; –s, –ti|ka; Pharm.〉 = Fiebermittel [<grch. anti ”gegen“ + pyretos ”Fieber“; zu pyr ”Feuer“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Wissenschaftslexikon

Grund|ge|setz  〈n. 11〉 1 Statut, Hauptgesetz 2 entscheidendes, wichtigstes Gesetz ... mehr

Ka|pel|le  〈f. 19; Mus.〉 1 〈urspr.〉 Kirchenchor 2 〈heute〉 Gruppe von Musikern, kleines Orchester (Musik~, Tanz~, Militär~) ... mehr

Feu|er|brand  〈m. 1u; unz.; Bot.〉 bes. an Obstbäumen auftretende, sehr ansteckende Pflanzenkrankheit, bei der die Pflanzen in kürzester Zeit verdorren: Erwinia amylovora

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige