Wahrig Wissenschaftslexikon Antispasmodikum - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antispasmodikum

An|ti|spas|mo|di|kum  〈n.; –s, –di|ka; Pharm.〉 krampflösendes Mittel [<grch. anti ”gegen“ + spaein ”ziehen, zucken“]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Liken und keine News mehr verpassen!

Anzeige

Marianengraben schluckt Wasser

Subduktionszone transportiert weit mehr Wasser in den Erdmantel als gedacht weiter

Supernova-Vorgänger aufgespürt

Astronomen finden erstmals möglichen Vorgängerstern einer Supernova vom Typ 1c weiter

Ernährung: Wie viel Fett ist gesund?

Die ideale und allgemeingültige "Formel" für die gesunde Ernährung gibt es nicht weiter

Campi Flegrei: Erwacht der Supervulkan?

Phlegräische Felder bei Neapel könnten auf einen neuen Caldera-Ausbruch zusteuern weiter

Wissenschaftslexikon

Gar|ten|ar|beit  〈f. 20〉 Arbeit im Garten, gärtner. Arbeit

Li|ni|en|spek|trum  auch:  Li|ni|en|spekt|rum  〈n.; –s, –tren; Phys.〉 diskreter Teil des Emmissions– od. Absorptionsspektrums von Atomen ... mehr

Dop|pel|schlag  〈m. 1u; Mus.〉 Verzierung eines Tones durch Umspielen mit einem ganzen od. halben Ton darüber u. darunter; Sy Doublé ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige