Wahrig Wissenschaftslexikon Antistrophe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antistrophe

An|ti|stro|phe  〈f. 19; Lit.〉 1 die von der zweiten Hälfte des antiken Chores gesungene Strophe; Sy Gegenstrophe 2 der zweite Teil der pindar. Ode [<grch. anti ”gegen“ + Strophe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung

Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Anzeige

Bücher

Wissenschaftslexikon

Stan|num  〈n.; –s; unz.; chem. Zeichen: Sn〉 Zinn [lat.]

Sil|ber|fa|san  〈m. 1 od. m. 23; Zool.〉 im männl. Geschlecht prächtig schwarzweiß gefärbter Hühnervogel aus Hinterindien u. Südchina: Lophura nycthemera

Che|mie|ar|bei|ter  〈[çe–] m. 3〉 Arbeiter in der chem. Industrie; Sy Chemiewerker ... mehr

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige