Wahrig Wissenschaftslexikon Antistrophe - wissenschaft.de
Anzeige
Anzeige

Wahrig Wissenschaftslexikon

Antistrophe

An|ti|stro|phe  〈f. 19; Lit.〉 1 die von der zweiten Hälfte des antiken Chores gesungene Strophe; Sy Gegenstrophe 2 der zweite Teil der pindar. Ode [<grch. anti ”gegen“ + Strophe]

Anzeige

bild der wissenschaft | Aktuelles Heft

Anzeige

Dossiers

Aktueller Buchtipp

Sonderpublikation in Zusammenarbeit  mit der Baden-Württemberg Stiftung
Jetzt ist morgen
Wie Forscher aus dem Südwesten die digitale Zukunft gestalten

Wissenschaftslexikon

Ge|heim|tin|te  〈f. 19〉 Tinte, die nach dem Trocknen nicht mehr erkennbar ist, jedoch durch chem. od. physikal. Behandlung wieder sichtbar gemacht werden kann

Zeh|ner|bruch  〈m. 1u; Math.〉 Dezimalbruch, durch Komma gekennzeichneter Bruch, dessen Nenner eine Potenz von 10 ist

Test|per|son  〈f. 20〉 Person, mit der od. an der ein Test durchgeführt wird

» im Lexikon stöbern
Anzeige
Anzeige